Logo Kwibus Verlag
Verlag für homöopathische Literatur
2018 | 2007-2009 | Stimmen zum "kleinen kwibus"
Sie befinden sich hier--> Kwibus-Kalender - Stimmen

Stimmen zum “kleinen kwibus” 2018

Allgemeine Homöopathische Zeitung 6/2017
Nach 9 Jahren Abstinenz ist der kwibus-Kalender wieder da, benannt nach der alten Frage, wovon dieser Tag begleitet wird, quibus concomitantis.
... Mein Vorschlag: Kaufen Sie ihn mehrfach, für sich selbst und zum Verschenken. Es ist ein feines Stück Wandliteratur.
Gerhard Bleul
-> Zur Rezension (pdf, 213kb)

Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift 7/2017
“der kleine kwibus" wird allen homöopathie-historisch Interessierten täglich Freude bereiten und immer wieder Überraschungen servieren.
Eigentlich sind die Kalenderblätter zum Abreißen fast zu schade. Vielleicht sollten sich Homöopathie-Fans gleich zwei Exemplare des Kalenders bestellen - eines für den täglichen Gebrauch und eines als Sammlerstück für das Bücherregal.
Dr. med. Christian Lucae, Baldharn
-> Zur Rezension (pdf, 440kb)

Norbert Winter, Karlsruhe
“Schön, Euren Kalender immer wieder durchzublättern.
Iss'n ganz feiner Stoff - Danke !!”

Anne-Nicole Wassmer, Bad Waldsee
“...bin sehr begeistert - großes Kompliment für dieses wunderbare Werk mit vielen Goldkörnchen - Danke!”

Dr.med. Jochen Rohwer, Lübeck
“Nach 2 geschätzen kwibus-kalendern habe ich befürchtet, die beiden Herausgeber hätten die Nase voll von der enormen Arbeit - um so mehr freue ich mich auf den neuen - kommentieren kann ich ihn nicht, weil ich das erste Blatt erst 2018 ansehen möchte...aber es ist ganz gewiß ein soo schönes Geschenk für Homöopathen, nicht nur zu Weihnachten oder zum Jahreswechsel!”

Elmar Funk, Rottweil
“...dass man viele Jahre ohne den kleinen Kwibus überleben konnte ist eine enorme Leistung. Mit dem neuen Kwibus kann das kommende Jahr nur ein erfolgreiches und erfreuliches Jahr werden. Er ist ein spannender Begleiter durchs Jahr.”

Homöopathie Zeitschrift IV 2017
“Nach vielen Jahren haben Stefan Reis und Thomas Mickler erneut einen Homöopathie-Kalender herausgegeben. Und so kann das Jahr 2018 beginnen, denn 'der kleine kwibus' ist ein angenehmer Begleiter.”
Eva Kolbinger
-> Zur Rezension (pdf, 550kb)

Similia 4/2017 (Schweiz)
“Der nicht ganz ein Kilogramm schwere Kalender erschien erstmalig im Jahr 2007. Er wurde sofort zu einem Liebling der deutschen Homöopathen, die sich gerne gleich mehrere kauften: Einen zum Abreissen, einen als bleibende Zitatensammlung, weitere als Geschenke für Kollegen und Patienten.“
-> Zur Rezension (pdf, 1,74MB)

Homöopathie Konkret 2/3.17
“Man kann nur in etwa ermessen, wieviel Arbeit das machen muss, solch zahlreiche Informationen überhaupt erst zu finden, zu sammeln und zu archivieren. Das alles zu durchstöbern, zu entdecken, macht alleine schon Spaß und erstaunt einen manches Mal. [...] Immer wieder zu sehen, welche Bedeutung die Homöopathie historisch einst hatte macht zudem Mut, die jetzige Zeit zu überstehen. Wahres überdauert!“
Kirsten Hill

Birgit Gaedigk, Berlin
“Für die beiden Kwibus an mich möchte ich mich ganz, ganz herzlich bedanken. Den 2007 habe ich durchgelesen - nein besser durchstudiert - und es wirklich genossen. Manches davon hatte ich schon wieder vergessen, über manches habe ich schallend lachen müssen und manches war ein AHA-Erlebnis und würdig, es zu notieren, insbesondere einiges zu Tierfällen (ich bin Tierhomöopathin).
Und meinen herzlichen Dank für die "Stille Post". So konnte ich sogar noch einige falschen Dinge in RADAR berichtigen.”

Christian Meinhard, Calw
“Der Kleine Kwibus, der eigentlich so groß ist, nicht nur in Format und Gewicht. Sondern inhaltlich groß bis großartig!
Was bin ich glücklich, wieder ein ganzes Jahr den Kwibus zu haben, habe ich ihn doch wirklich vermisst. Wie herrlich war schon gleich der Start am 2. Januar mit dem Mörike-Hahnemannschen Zwiebelkuchen. Dieses Blatt klebt jetzt an entsprechender Stelle in meinem Backbuch. Stefan und Thomas, einen tiefen Dank für diese unglaubliche Arbeit! Und ich persönlich hätte nichts dagegen, in Zukunft jedes Jahr einen Kwibus zu haben, auch wenn sich die Blätter der drei bisherigen Ausgaben in unterschiedlicher Mischung wiederholen würden. Wer von uns weiss denn noch, was für ein Spruchblatt am 13. August 2007 erschienen war? Das würde euch die Arbeit etwas erleichtern und uns die jährliche Freude garantieren!”

Karin Imlig-Stump, Ibach (Schweiz)
“Ein ganz herzliches Kompliment an euch!! Der „kleine kwibus“ ist wieder ein tolles Werk! Ich habe ihn meinen Kolleginnen geschenkt, mit welchen ich häufig zusammenarbeite. Sie haben sich riesig gefreut. Auch bei der Kinderärztin kommt er gut an - sie ist begeistert!”

Zeischrift für klassische Homöopathie 4/2017
“... reicht von Schnipseln aus Zeitschriften des 19.Jahrhunderts über Portraitfotos diverser Homöopathen aus aller Welt bis hin zu Zitaten berühmter Ärzte. So erfahren wir von einem Hinweis Adolph Lippes über die Dosierung von Hochpotenzen, sehen C.M. Boger mit seinem Hund in einer Pferdekutsche übers Land fahren oder lesen Eindrücke Pierre Schmidts über dessen erste Reise nach Paris. Sogar Cartoons, kleine Gedichte oder Facebook-Einträge sind zu finden. Einzelne Blätter erscheinen im Farbdruck..."
Christian Lucae
-> Zur Rezension (pdf, 883kb)

Stefanie Weidner, München
“...sagt mal, wer hat ihn denn noch nicht, den kleinen Kwibus? Wer lässt sich denn das Vergnügen entgehen, schon am Abend zuvor dem nächsten Blatt entgegen zu fiebern? Und sich zurück zu halten, nicht schon ein bißchen zu spicken?
Wenn nicht gerade erst Advent gewesen wäre… es ist besser als in den schönsten Kindertagen wo jeden Tag ein Türchen aufgemacht werden durfte, es gibt ihn nämlich jeden Tag :)”

Miriam Einy, Offenbach am Main
“Bei diesem Kalender kommt es weniger auf die Kalenderfunktion an. Für Homöopathen und Homöopathie-Interessierte enthält er einfach auf jedem Kalenderblatt eine tolle Info oder Geschichte zum Thema Homöopathie.
Vielen Dank für diese schöne Sammlung. Kein einziges Kalenderblatt werde ich abreißen, das macht man doch mit wertvoller Homöopathie-Literatur auch nicht. :)”

Roswitha Poppel, 84559 Kraiburg am Inn
"Ich habe den Kwibus-Kalender 2018 von einer befreundeten Kollegin zu Weihnachten geschenkt bekommen. Erst dachte ich mir, wo lege ich den jetzt hin. Nun bin ich zunehmend begeistert. Was für eine großartige und interessante Sammlung von Texten und Bildern. Eigentlich wäre das in Buchform zur Auslage im Wartezimmer schön. Ich finde es beeindruckend, wie Sie das umfangreiche Material zusammengetragen haben. Die viele Arbeit hat sich aber unbedingt gelohnt! Vielen Dank !"

 


“der kleine kwibus” 2018

Erscheinungstermin
18. September 2017

Herausgegeben von
Thomas Mickler &
Stefan Reis

Preissenkung !
Ab 1. März 2018
nur noch 19,90 €
(inkl. 19% MwSt.
und Versand in D)



Kalender-Bestellung 2018:
Gerne können Sie uns das ausgefüllte Bestellformular per Fax oder Brief senden, oder bestellen Sie einfach per E-Mail.
Bestellformular

 

Stimmen zum “kleinen kwibus” 2009

Homöopathie in Österreich, 4/2008:
“Endlich ist er wieder da, der homöopathische Kultkalender. … Ein ideales Weihnachtsgeschenk für sich selbst und andere HomöopathInnen.”
Anton Rohrer

Allgemeine homöopathische Zeitung 6/2008:
“Es gibt wieder einen kwibus-Kalender! Grund genug, ihn zweimal zu kaufen, einmal für sich selbst, einmal zum Verschenken.”
Gerhard Bleul

Die Homöopathie Zeitschrift titelt in ihrer Ausgabe II/08 auf Seite 112:
Wunderbares aus der Homöopathie-Welt: Der Kleine Kwibus begleitet Liebhaber der Hahnemann- schen Heilkunst durchs Jahr. “Ein gleichermaßen wunderbarer wie sonderlicher Geschenktipp für Kollegen.”

Armin Seideneder, Karlsruhe
“Respekt - allererste Sahne!!!”

Curt Kösters, Hamburg
“Wie immer sehr gelungen!”







Stimmen zum “kleinen kwibus” 2007

K.S. Srinivasan, Chennai, Indien
“I did enjoy your earlier calendar very much. I reviewed it also and showed some of my colleagues. They all liked it very much. So I await the one for 2009 eagerly.”

Allgemeine homöopathische Zeitung 6/2006:
“ein Kalender, der sich rasch einem festen Freundeskreis erschließen wird und der sich als Geschenk hervorragend eignet.”
Rainer G. Appell
-> Zur Rezension (pdf, 350 kb)

Naturheilpraxis 6/2006:
“In täglichen, ansprechend zubereiteten Portionen präsentieren uns die Herausgeber ein Sammelsurium an homöopathischen Leckerbissen. … Der ‚kleine kwibus 2007’ ist ein ideales Weihnachtsgeschenk für homöopathiebegeisterte Menschen.”
Jens Schwamborn
-> Zur Rezension (pdf, 385 kb)