Logo Kwibus Verlag
Verlag für homöopathische Literatur
Sie befinden sich hier--> Bilddatenbank zur Homöopathie --> Abbildungen


Portrait 
Clarke, John H.
Donner, Hans
Gray, John F.
Griesselich, Ludwig
Gross, Gustav W.
Haehl, Richard 1
Haehl, Richard 2
Hahnemann, Samuel 1
Hahnemann, Samuel 2
Hahnemann, Samuel 3
Hahnemann, Samuel 4
Hahnemann, Samuel 5
Hering, Constantin Abb.
Hering, Constantine Photo
Honigberger, Johann M.
Lippe, Adolph
Lozier, Clemence Sophia
Lutze, Arthur
Schüßler, Wilhelm Heinrich
Schwabe, Willmar
Voegeli, Adolf
Weihe, August

Bilddatenbank zur Homöopathie - Abbildungen (Beispiele)



Samuel Hahnemann Pere Lachaise

Samuel Hahnemann-Denkmal auf
dem Friedhof Père Lachaise, Paris


Seitenanfang

Samuel Hahnemann Portraitaufnahme Pere Lachaise

Portraitaufnahme Samuel Hahnemanns
(Denkmal auf dem Friedhof Père Lachaise, Paris)


Seitenanfang

Praktisches Repertorium Kartei von Dr. Rudolf Flury

Dr. Rudolf Flury: Praktisches Repertorium

Seitenanfang

Arthur Lutze

Arthur Lutze (1813-1870) gründete in
Köthen eine homöopathische Klinik


Seitenanfang

Lutze-Thaler

Der berühmte Lutze-Thaler, 1855, mit dem Arthur Lutze den Bau seines Krankenhauses finanzierte

Seitenanfang

Lutze-Thaler Rückseite

Der berühmte Lutze-Thaler, Rückseite, 1855

Seitenanfang

Homöopathische Klinik Dr. Lutze in Köthen

Die 1855 eingeweihte homöopathische Klink des Dr. Lutze in Köthen

Seitenanfang

Homöopathische Klinik Dr. Lutze in Köthen, 1994

Die homöopathische Klink des Dr. Lutze in Köthen, Photo 1994

Seitenanfang

Photo Hahnemann-Lutze-Denkmal in Köthen

Hahnemann-Lutze-Denkmal vor der
ehem. Lutze-Klinik in Köthen/Sachsen-Anhalt


Seitenanfang

Gedenktafel an der Lutze-Klinik, 1994

Gedenktafel an der Lutze-Klinik in Köthen, 1994

Seitenanfang

Hahnemann-Denkmal in Washington: Einweihung

21. Juni 1900: Enthüllung des Hahnemann-Denkmals
in Washington


Seitenanfang

Samuel Hahnemann Portrait 1

Samuel Hahnemann (1755-1843) Portrait 1

Seitenanfang

Samuel Hahnemann Portrait 2

Samuel Hahnemann (1755-1843) Portrait 2

Seitenanfang

Samuel Hahnemann Portrait 3

Samuel Hahnemann (1755-1843) Portrait 3

Seitenanfang

Samuel Hahnemann Portrait 4

Samuel Hahnemann (1755-1843) Portrait 4

Seitenanfang

Samuel Hahnemann Portrait 5

Samuel Hahnemann (1755-1843) Portrait 5
1853 gab P.P. Wells aus Brooklyn dem Maler Daniel Huntington den Auftrag zu diesem Porträt. Dieser wollte sich über den Winter in Paris aufhalten. Melanie Hahnemann ließ ihn das Bild im eigenen Hause malen und soll später gesagt haben, es lasse nichts zu wünschen übrig und sei in jeder Hinsicht die zufriedenstellendste Darstellung ihres Gatten, die je gemacht worden sei. Wolfgang Schweitzer hingegen bemängelt in seiner Ikonographie, es trage "deutlich unhahnemannische Züge" und sei nicht sehr gut geraten.

Seitenanfang

Clemens von Bönninghausen ExLibris

Clemens von Bönninghausens ExLibris

Seitenanfang

Constantin Hering

Constantin Hering (1800-1880) Abb.

Seitenanfang

Constantine Hering
Constantin Hering (1800-1880) Photo

Seitenanfang

Adolph Lippe

Adolph Graf zur Lippe Biesterfeld-Weissenfeld war der Geburtsname von Adolph Lippe (1812-1888), den er jedoch nur bis zu seiner Auswanderung nach Nordamerika benutzte.

Seitenanfang

Clemence Sophia Lozier

Clemence Sophia Lozier (1813-1888)

Seitenanfang

Richard Haehl

Richard Haehl (1873-1932) hat 1922 die bisher umfangreichste Biographie Hahnemanns herausgegeben

Seitenanfang

Richard Haehl

Richard Haehl (1873-1932) hat 1921 die 6. Auflage von Hahnemanns Organon veröffentlicht

Seitenanfang

Ludwig Griesselich

Ludwig Griesselich (1804-1848) war Herausgeber der Zeitschrift HYGEA

Seitenanfang

Wilhelm Heinrich Schüßler

Wilhelm Heinrich Schüßler (1821-1898) war ursprünglich Homöopath, bevor er sein eigenes System der nach ihm benannten Schüßler-Salze entwickelte

Seitenanfang

Meißen Umzug zu Ehren Hahnemanns 1929

Umzug zu Ehren Hahnemanns in seiner Heimatstadt
Meißen 1929


Seitenanfang

Meißen Gruppenbild

Gruppenbild in Meißen

Seitenanfang

Hahnemann Medical College in Chicago

Hahnemann Medical College of Chicago

Seitenanfang

Johann Martin Honigberger

Johann Martin Honigberger (1795-1869)
brachte die Homöopathie nach Indien


Seitenanfang

John F. Gray

John F. Gray (1804-1882)

Seitenanfang

Werbung der Fa. Schwabe: Homöopathische Schwefelseife

Werbung der Fa. Schwabe: Angeblich homöopathische
Schwefelseife


Seitenanfang

Willmar Schwabe

Hofrat Dr. Willmar Schwabe (1878-1935)

Seitenanfang

Adolf Voegeli

Adolf Voegeli (1898-1993)

Seitenanfang

John Henry Clarke

John Henry Clarke (1853-1931)

Seitenanfang

Hans Donner

Hans Donner(1861-1906)

Seitenanfang

Albumblatt Samuel Hahnemanns

Samuel Hahnemann, Albumblatt

Seitenanfang

August Weihe, Entdecker der nach ihm benannten Druckpunkte

August Weihe (1840-1896), Enkel des Carl Ernst August Weihe, der C. v. Bönninghausen behandelte und diesen so zur Homöopathie brachte. Außerdem gilt er als Entdecker der sog. Weihe'schen Druckpunkte

Seitenanfang

Gustav Wilhelm Gross

Gustav Wilhelm Gross (1794-1847)



zurück zum Seitenanfang






























Denkmal
Hahnemann, Samuel, Père Lachaise, Paris
Hahnemann, Samuel, Portraitaufnahme Père Lachaise, Paris
Hahnemann, Samuel, Washington
Hahnemann-Lutze-Denkmal in Köthen (Photo)
Diverses
Clemens von Bönninghausens ExLibris
Hahnemann Albumblatt
Hahnemann Medical College Chicago
Lutze-Klinik, Köthen
Lutze-Klinik, Gedenktafel
Lutze-Klinik, Photo 1994
Lutze-Thaler 1855
Lutze-Thaler, Rückseite 1855
Meißen Umzug 1929
Meißen Gruppenbild
Repertorium, praktisches von Rudolf Flury (Kartei)
Schwabe Werbung: Homöopathische Schwefelseife